S-Hydraulik
S-Hydraulik 

Monoblöcke/Wegeventile

P40 Monoblock  Wegeschieberventil

 

 

1-7 Sektionen

 

 

Technische Daten:

 

UMGEBUNGSTEMPERATUR

o C

-40 ... +60

VISKOSITÄT

mm 2 / s

12 ... 800

FLUIDTEMPERATUR

o C

-15 ... +80

FILTRATION

10 bis NAS 1638

MAX BETRIEBSDRUCK

Bar

315

Rücken Druck

Bar

50

NOMINALER DURCHFLUSS

L / min

40

LECKAGE (A, BT)

15 cm 3 / min bei 120 bar

SPULENHUB

mm

6

AKTUIERUNGSKRAFT

N

<200

P80 Monoblock Wegeschieberventil

 

 

1-6 Sektionen

 

 

Technische Daten:

 

UMGEBUNGSTEMPERATUR

o C

-40 ... +60

VISKOSITÄT

mm 2 / s

12 ... 800

FLUIDTEMPERATUR

o C

-15 ... +80

FILTRATION

10 bis NAS 1638

MAX BETRIEBSDRUCK

Bar

315

Rücken Druck

Bar

50

NOMINALER DURCHFLUSS

L / min

80

LECKAGE (A, BT)

18 cm 3 / min bei 120 bar

SPULENHUB

mm

7

AKTUIERUNGSKRAFT

N

<220

P120 Monoblock Wegeschieberventil

 

 

1-4 Sektionen

 

 

Technische Daten:

 

UMGEBUNGSTEMPERATUR

o C

-40 ... +60

VISKOSITÄT

mm 2 / s

12 ... 800

FLUIDTEMPERATUR

o C

-15 ... +80

FILTRATION

10 bis NAS 1638

MAX BETRIEBSDRUCK

Bar

315

Rücken Druck

Bar

50

NOMINALER DURCHFLUSS

L / min

120

LECKAGE (A, BT)

30 cm 3 / min bei 120 bar

SPULENHUB

mm

10

AKTUIERUNGSKRAFT

N

<300

PC70 Sektionswege Steuerventil flanschbar

 

 

 

 

 

 

Technische Daten:

 

UMGEBUNGSTEMPERATUR 
o C

-40 ... +60

VISKOSITÄT 
mm 2 / s

12 ... 800

FLUIDTEMPERATUR 
o C

-15 ... +80

FILTRATION

10 bis NAS 1638

MAX BETRIEBSDRUCK 
bar

315

ZURÜCKDRUCK 
bar

50

NENNFLUSS 
L / min

70

LECKAGE (A, BT)

15 cm 3 / min bei 120 bar

SPULENHUB

+/- 7 mm

AKTUIERUNGSKRAFT 
N

<200 N

Sektionen

Bis zu 8

PC100 Sektionswege Steuerventil flanschbar

 

 

 

 

 

 

 

Technische Daten:

 

UMGEBUNGSTEMPERATUR 
o C

-40 ... +60

VISKOSITÄT 
mm 2 / s

20 ... 100

FLUIDTEMPERATUR 
o C

-15 ... +80

FILTRATION

10 bis NAS 1638

MAX BETRIEBSDRUCK 
bar

250

ZURÜCKDRUCK 
bar

50

NENNFLUSS 
L / min

80

LECKAGE (A, BT)

18 cm 3 / min bei 120 bar

SPULENHUB

+/- 7 mm

AKTUIERUNGSKRAFT 
N

<200 N

Sektionen

Bis zu 8

DVS6 Hydraulische Wegeventil 6/2 flanschbar

 

 

 

 

 

Technische Daten:

 

UMGEBUNGSTEMPERATUR

o C

-30 ... +50

VISKOSITÄT

mm 2 / s

15 ... 380

FLUIDTEMPERATUR

o C

-20 ... +70

FILTRATION

9 zu NAS 1638

MAX BETRIEBSDRUCK

Bar

315

VERSORGUNGSSPANNUNG

V

12-24

NOMINALER DURCHFLUSS

L / min

50

LEISTUNG

W

36-29

SCHALTFREQUENZ

1 / h

15000

COIL-TEMPERATUR

o C

Bis zu 180

AUSLASTUNGSGRAD

% 100

SVV Hydraulische Wegeventil 6/2 flanschbar

 

 

 

 

 

 

Technische Daten:

 

UMGEBUNGSTEMPERATUR 
o C

-40 ... +95

VISKOSITÄT 
mm 2 / s

10 ... 400

FLUIDTEMPERATUR 
o C

-20 ... +70

FILTRATION

18/14 gem. nach ISO 4406

MAX BETRIEBSDRUCK 
bar

280

NENNFLUSS 
L / min

90

Versorgungsspannung

V

12-24

Z50 Hydraulische Magnet-Wegeventil

 

 

 

 

Technische Daten:

 

Sektionen

Von 1 bis 7

NOMINALER DURCHFLUSS

L / min

50

LECKAGE (A, BT, P)

18 cm 3 / min bei 100 bar

SPÜLEN

Spule A, D

SPULENHUB

mm

3.2

Spulen, Stecker ISO 440

12, 24 V Gleichstrom

 Gewinde

G

P, T G 1/2 - A, B G 3/8

P40 elektrohydraulische Wegeventile

 

 

 

 

Technische Information

Maximaler Betriebsdruck des Ventils P = 250, T = 50 bar A, B = 300 bar
Nenndurchfluss 40 l / min
Leckage (A, BT) 15 cm³ / min bei 120 bar
Betriebsdruck min / max 10/50 bar
Max. Betriebsdruck in T-Leitung 25 bar
Funktion des Magnetventils - Nennspannungstoleranz +/- 10%
Nennleistung, Einschaltdauer 24 W /% 100
Collector Kit für 1 bis 4 Sektionen

P81 Holzspalterventil

 

 

 

 

 

 

 

 

Technische Daten:

 

- Umgebungstemperatur: -40 ... + 60  o 
- Viskosität: 12 ... 800 mm 2 / s 

- Medientemperatur: -15 ... +80oC 

- Filtration: 10 bis NAS 1638 

- max. Betriebsdruck: P: 250 bar, T: 50 bar, AB: 300 bar 

- Gegendruck: 10 bar 

- Nenndurchfluss: 80 L / min 

- Leckage: 20 cm 3 / min bei 120 bar (A, B - T) 

- Hub: 7.9 mm 

- Betätigungskraft: <220 N Anschlussgewinde AB: G 1/2, PT: G 3/4 

KS180 Heavy Duty Steuerventil Erweiterbar bis 12 Sektionen

 

 

 

 

 

Technische Daten:

 

UMGEBUNGSTEMPERATUR 
o C

-40 ... +60

VISKOSITÄT 
mm 2 / s

15 ... 75

FLUIDTEMPERATUR 
o C

-25 ... +80

MAX BETRIEBSDRUCK 
bar

315

NENNFLUSS 
L / min

160

LECKAGE (A, BT)

15 cm / min bei 100 bar

Änderung / SPOOLS

Bis zu 12

OPTIONEN

Manuelle, pneumatische oder hydraulische Steuerung

Gewinde

P, T: G 1 "A, B: G 3/4"

6 Schieber Hydraulisches Steuerventil mit 2 Joysticks

 

 

 

 

 

Spezifikationen:
 

~ Nenndurchfluss: 40 l / min

~ Einstellbares Überdruckventil, Standardeinstellung ist 185 bar

~ Max. Betriebsdruck P: 250 bar, T: 50 bar, A & B: 300 bar

~ Spulen sind doppelt wirkende "A" Spulen, Federrücklauf

P40 Joystick

 

Dieser Joystick-Set ist speziell für P40-Monoblock-Wegeventile mit zwei Schiebern.

 

Einbauanleitung
How to assemble joystick.pdf
PDF-Dokument [700.3 KB]

Bowdenzug Bedienhebel mit/ohne Taster

Technische Daten
3335.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]

Steuergriff mit Wipptaster

Technische Daten
3532.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]

Zubehör für P40 u. P80 Wegeventile

Gummi für P40 Monoblock-Wegeventilhebel

Druckweiterleitungshülse

Dieser Stecker wird zur Herstellung einer Verbindung zwischen zwei Monoblock-Steuerventilen (Serie P40) und Montage an "N" -Anschluss verwendet.

Hebelsystem für P40-Monoblock-Wegeventile

Verschiedene Steuerschieber für P40-Monoblock-Wegeventile erhältich.

Endkappe für P40-Monoblock-Wegeventile

Einhebelsteuergerät

55 l/min, 350 bar, Bowdenzug vorber.

 
 
 
 
     

HYDRAULISCHES RICHTUNGSREGELVENTIL MIT AUTOMATISCHER KICKOUT-FUNKTION PK80 SERIE

 

 

Monoblock-Regelventile der Serie PK80 Regelventile verfügen über eine automatische Kickout-Funktion. Diese Ventile sind zur Verwendung in einer Maschine vorgesehen, bei der ein Teil durch hydraulischen Druck unter Steuerung eines manuellen Steuerventils bewegt wird, das eine Arretierung aufweist, um es in einer Betätigungsposition zu halten. Das Ausrückventil ist eingerückt, wenn der bewegliche Teil eine vorbestimmte Position erreicht. Das Ventil wird geöffnet und gibt Fluid unter Druck durch einen zum Steuerventil führenden Kreis, wo es die Freigabe der Arretierung bewirkt und es dem Steuerventil ermöglicht, eine geschlossene oder Halteposition zu suchen und das bewegliche Teil zum Stillstand zu kommen.

 

Nenndurchfluss

80 l / min

Max. Betriebsdruck

P = 250, T = 50 bar A, B = 300 bar

Anzahl der Hebel

Von 1 bis 6

Regelsteuergerät Steuergerät Hydraulik Ventil Deutz OEM 02940278

 

 

 

 

 

 

Nom. Durchfluss                          40L/Min
Max. Durchfluss                           60L/Min
Max.Druck                                   220 Bar
Viskosität                                    10...400mm²/Sek
Umgebungstemperatur               -20...+50 °C
Druckmitteltemperatur              -20...+80°C

 

 

Alternative Nummern:

 

0510 615 317 0510 615 333
0510 615 326

02379661, 04360637
04383202, 04360630
04317762, 02940278 
02940275, 02379662

Hydraulikventil 80L Handhebelventil 2-Heblig für Dw Zylinder mit Kreuzhebel

 

 

 

 

 

 

2P80 Handsteuerventil mit 2 Hebeln + Joystick.
- einstellbares Druckbegrenzugsventil
- doppeltwirkend
- federzentriert
- montierter Joystick (Kreuzhebel)

Ölanschlüsse:  P, A und B      1/2
                     T, N               3/4

Hydraulikventil Handsteuerventil 80L Handhebelventil 3-Heblig für Dw Zylinder

 

 

 

 

 

 

 

03P80 Handsteuerventil mit 3 Hebeln. 
- einstellbares Druckbegrenzugsventil
- doppeltwirkend
- federzentriert
- 2m Kabel mit connection Kits.
- 2 montierte Joysticks

Ölanschlüsse:  P, A und B     1/2
                     T, N               3/4

Hydraulikventil 80L Handhebelventil 2-Heblig + Schwimmstellung mit Kreuzhebel

 

 

 

 

 

 

 

2P80 Handsteuerventil mit 2 Hebeln + Joystick.
- einstellbares Druckbegrenzugsventil
- doppeltwirkend
- 1 Sektion Schwimmstellung
- montierter Joystick (Kreuzhebel)

Ölanschlüsse:  P, A und B      1/2
                     T, N               3/4

Einhebelsteuergerät 90 l/min mit Bowdenzug, Bedienhebel

 

Frontladerventil zum Anbau an die Frontladerkonsole, inklusive Kreuzschaltebel mit Elektroschalter, Kabelzüge 1500mm. Die Komponenten sind nicht montiert. Das Ventil ist parallel geschaltet und hat ein Lasthalteventil in jeder Sektion. Es verfügt über eine Druckweiterführung und hat zwei doppeltwirkende Funktionen, davon eine mit Schwimmstellung und Rastung. Betriebsdruck: Max. 250 bar, Rücklaufdruck (T) max. 10 bar Nennvolumenstrom: Max. 90 l/min Druckflüssigkeit: Mineralöl nach DIN 51524 (HLP) mit einer Viskosität von 10 – 75 mm/s². Max. zul. Verschmutzungsgrad Klasse 9 nach NAS 1638 oder 19/16 nach ISO 4406. Temperaturbereich -20°C bis +80°C.Material: Ventilblock aus hochfestem Gusseisen, Ventilschieber hartverchromt, Dichtungen aus NBR

Einhebelsteuergerät 55 l/min mit Bowdenzug und Bedienhebel mit oder ohne Taster

 

Mit diesem neuen Steuerventil haben Sie durch Fernbedienung alle Frontladerfunktionen fest im Griff. Der Hebel kann griffgünstig rechts neben dem Lenkrad angebracht werden, wirkt über zwei in der Kabine geführte Kabelzüge auf das Steuerventil, dass an die rechte Frontladerkonsole montiert werden kann. Dort fungiert es gleichzeitig als Trennstelle der hydraulischen Versorgung des Laders. Ob Sie den Lader heben, senken oder "schwimmen" lassen, das Gerät an- oder auskippen; das geht jetzt alles ohne umzugreifen. Dieses 5-Funktionen-Ventil in Monoblockbauweise besticht durch seine hervorragende innere Dichtigkeit bei hohen Durchflussmengen.LIEFERUNG INCL. VERSCHRAUBUNG FÜR DRUCKWEITERFÜHRUNG

FRONTLADER KIT LVM92B-R

 

  • Anschluss P (BSP):G 1/2"
  • Anschluss T (BSP):G 3/4"
  • Anschluss A-B (BSP):G 1/2"

 

Frontladerventil zum Anbau an die Frontladerkonsole, inklusive Kreuzschaltebel mit Elektroschalter, Kabelzüge 1500mm und Faster Multikupplung der Serie 2PS06-4-12G-F-C (Festteil). Die Komponenten sind nicht montiert. Das Ventil ist parallel geschaltet und hat ein Lasthalteventil in jeder Sektion. Es verfügt über eine Druckweiterführung und hat zwei doppeltwirkende Funktionen, davon eine mit Schwimmstellung und Rastung. Betriebsdruck: Max. 250 bar, Rücklaufdruck (T) max. 10 barNennvolumenstrom: Max. 90 l/minDruckflüssigkeit: Mineralöl nach DIN 51524 (HLP) mit einer Viskosität von 10 – 75 mm/s². Max. zul. Verschmutzungsgrad Klasse 9 nach NAS 1638 oder 19/16 nach ISO 4406. Temperaturbereich -20°C bis +80°C.Material: Ventilblock aus hochfestem Gusseisen, Ventilschieber hartverchromt, Dichtungen aus NBR

Hier finden Sie uns

S-Hydraulik
Oberöderweg 12
94036 Passau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel: 0151/14974434

e-mail: info@s-hydraulik.de

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Treppner Frank (Freitag, 13. Juli 2018 09:31)

    Hallo ich hatte gestern Abend angerufen wegen offroad der Lenkung. Bitte um Rückruf. 0173 568466

  • Heiko Schwarz (Mittwoch, 23. Mai 2018 15:03)

    Moin moin. Ich suche eine lenksäule für meine lenkung das auf ihrem Bild interessiert mich da ich das orbitrol gern innen anbauen möchte ich habe eines von danfoss mit 12 Zähnen. Könnte das passen? Mfg Heiko Schwarz