S-Hydraulik
S-Hydraulik 

Zapfwellengetriebe

unterscheiden sich in der Baugröße, die unmittelbar mit der vom Getriebe übertragbaren Kraft zusammenhängen:

  • Zapfwellengetriebe der Baugröße 2 können bis zu 18 kW übertragen
  • Zapfwellengetriebe der Baugröße 3 können bis zu 27 kW übertragen
  • Zapfwellengetriebe der Baugröße 3,5 können bis zu 36 kW übertragen
  • Des Weiteren gibt es Sonderzapfwellengetriebe, die bis weit über 100 kW übertragen können

Die übertragbare Kraft hat im Großen und Ganzen nichts mit der Leistung des Traktors zu tun (genug Kraft sollte der Traktor liefern), sondern mit dem Verhältnis aus Druck und Literleistung, was mit einer simplen Formel in kW umrechenbar ist.

Auch wenn die Anfrage immer wieder kommt: Es ist nicht möglich, 53 Liter je Minute bei 200 bar mir einem 10 PS Traktor zu erzeugen. Liter je Minute x Druck in bar : 600 ergibt die benötigte Kraft in kW und das sind bei den vorgenannten Werten: 53 x 200 : 600 = 17,66 kW, was ca. 24 PS entspricht.

Anmerkung: Ein 24 PS Traktor, der in den 70er Jahren gebaut wurde, hat keine 24 PS mehr. Wie wir Menschen werden auch Maschinen älter und verlieren mit zunehmendem Alter an Kraft.

Zahnradpumpen

unterscheiden sich bei den Baugrößen in den verfügbaren Kubikzentimeter je Umdrehung und damit verbunden in der Literleistung.
Die gängigsten Zahnradpumpen-Baugröße ist die Baugröße 2, die im Standard von 4 cm³ je Umdrehung bis zu 31 cm³ je Umdrehung fördert, und die Baugröße 3, die von 22 cm³ bis zu 73 cm³ je Umdrehung fördert.
Weiter gibt es noch Zahnradpumpen der Baugröße 0,5, Zahnradpumpen der Baugröße 1 sowie - recht selten - Zahnradpumpen der Baugröße 3,5 und Zahnradpumpen der Baugröße 4.
Je größer bei den Zahnradpumpen das Verdrängungsvolumen ist, desto kleiner ist der aufbaubare Druck.
Grund hiefür ist, dass große Zahnradpumpen mit großem Druck einen nicht rechenbaren Materialeinsatz bedeuten würden, und hier bei gegebenem Einsatzfall Axialkolbenpumpen zum Einsatz kommen. Axialkolbenpumpen werden im Standard mit bis zu 500 cm³ je Umdrehung und bis zu 420 bar gefertigt.

 

 

Hier finden Sie uns

S-Hydraulik
Oberöderweg 12
94036 Passau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel: 0151/14974434

e-mail: info@s-hydraulik.de

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.